Awards und Nominierungen

2018 – Nominierung für den Deutschen Rohstoffeffizienz-Preis

Im November 2018 erhielten wir mit dem Thema „Aqualux – Photovoltaik Recycling einfach mit Wasser“ die Nominierung für den Deutschen Rohstoffeffizienz-Preis

2016 – Preisträger IQ Innovationspreis Mitteldeutschland 2016

Für das neuartige Recyclingverfahren für Photovoltaik-Module wurde Loser Chemie mit dem Clusterpreis Energie/Umwelt/Solarwirtschaft des IQ Innovationspreis Mitteldeutschland 2016 ausgezeichnet.

Bild zeigt den Geschäftsführer Ulrich Loser mit den Preisstiftern envia Mitteldeutsche Energie AG und Siemens AG.

2015 – Preisträger Sächsischer Umweltpreis

LOSER Chemie betrachtet den Umweltschutz als ein Kernthema und eine Vision. Für unsere Anstrengungen erhielten wir im September 2015 den Sächsischen Umweltpreis in der Kategorie „Umweltfreundliche Technologien und Produktionsverfahren“ zum Thema „Photovoltaik rückwärts“.

2015 – Nominierung für den Deutschen Rohstoffeffizienz-Preis

Im Rahmen der Fachkonferenz „“Rohstoffe effizient nutzen – erfolgreich am Markt“ waren wir unter den vier Nominierten für den Deutschen Rohstoffeffizienz-Preis 2015, der am 04. Dezember 2015 vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BVMi) in Zusammenarbeit mit der Deutschen Rohstoffagentur (DERA) verliehen wurde.

2013 – Finalist Sächsischer Umweltpreis

Die Loser Chemie GmbH qualifizierte sich mit dem Thema „Innovative Vewertungsstrategien von aluminiumhaltigen Abfällen“ als Finalist beim Sächsischer Umweltpreis 2013. Grundlage war die Entwicklung des Recyclingprodukts LOSAL R für die Wasseraufbereitung.

2011 – Finalist Sächsischer Umweltpreis

Die Loser Chemie GmbH qualifizierte sich beim Sächsischen Umweltpreis 2011 für das Finale. In der Kategorie „Umweltfreundliche Technologien und Produktionsverfahren“ bewarb man sich mit dem Lifecycle und Recycling von seltenen Metallen mit strategischer Bedeutung.